Bild: Sigmund/unsplash.com

Ernst-Wilhelm Rahe: „Mit einem Kita-Zukunftsgesetz ausreichend Betreuungsplätze schaffen“

Das neue Kita-Jahr startet zum 1. August 2021. Für viele Eltern gestaltet sich die Suche nach einem Betreuungsplatz schwierig. Dafür ist aus Sicht des heimischen Landtagsabgeordneten Ernst-Wilhelm Rahe (SPD) auch die Landesregierung verantwortlich: Seit Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz wurden noch nie so wenige zusätzliche Plätze geschaffen wie für das kommende Kita-Jahr. Lediglich 3.349 neue Plätze wird es landesweit geben – was einer Steigerung um gerade einmal 0,8 Prozent entspricht.

„Unter dem Strich sind die Investitionen sehr vernünftig“

SPD-Fraktionsvorsitzender Udo Högemeier verteidigt die Zustimmung seiner Partei zur Produktionserweiterung von Meier Guss. Rahden. Zur Produktionserweiterung der Firma Meier-Guss erreichte die Redaktion jetzt eine Stellungnahme vom SPD-Fraktionsvorsitzenden Udo Högemeier. Darin betont er, der Rat der Stadt Rahden habe auf seiner…

Meldungen

Auch Schuldächer sind nutzbar

Rahden (WB). „Den Klimaschutz nicht vergessen“, lautete eine Überschrift im Zusammenhang mit dem Energietag, den die SPD Rahden im vergangenen August auf dem Parkplatz der Gaststätte „Am Museumshof“ veranstaltet hat. Die Fachvorträge zu Klimaschutz, Energieeinsparungen, Photovoltaik, effektivem Heizen und zur…

Gemeinsam für den Klimaschutz

Wir, die Sozialdemokraten möchten, dass weitere Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern der städtischen Gebäude installiert werden. Udo Högemeier sieht Engagement seiner Partei als vorbildlich an. „Den Klimaschutz nicht vergessen“ – so lautete eine Überschrift im Zusammenhang mit dem Energietag, den die…