„SPD Stadtverband Rahden organisiert öffentliches Bouleturnier am Samstag den 29. April“

Öffentliches Bouleturnier in Rahden
Öffentliches Bouleturnier in Rahden. Bild: Claus-Dieter Brüning

Der SPD Stadtverband Rahden veranstaltet am Samstag den 29. April ein öffentliches Bouleturnier auf dem Bouleplatz des Museumshofes aus. Dem Sieger im Jugend- und Seniorenbereich wird jeweils ein Kinogutschein (Jugendsieger) und Cafegutschein (Seniorensieger) ausgehändigt.

Der SPD Stadtverband organisiert nun zum 11. Mal ein Bouleturnier in Kleinendorf. Das Turnier startet um 13.00 Uhr und endet um ca. 16.00 Uhr mit der Siegerehrung. Es wird kein Startgeld erhoben.

Boulen was ist das? »In Frankreich ist es der Volkssport Nummer eins und langsam erobert er auch Deutschland. Bei Boule, das heißt „die Kugel“ handelt es sich um ein Geschicklichkeitsspiel mit Metallkugeln«. Ziel ist es, seine eigenen Kugeln möglichst nahe an die Zielkugel, dem so genannten »Schweinchen“ heranzubringen. Das Team, das zuerst 13 Punkte erreicht hat, hat gewonnen. Es ist ein Sport der zu jeder Jahreszeit und in jedem Alter gespielt werden kann. Spaß und Geselligkeit ist hier garantiert.

Wir würden uns freuen, wenn viele Rahdener Bürger und Gäste mit Familienmitgliedern den Weg zu unserem Bouleplatz finden würden.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.