Den Bäckern über die Schulter geschaut

Vorsicht heiß! Bild: Dorothee Brandt

Was machen eigentlich die Bäcker vom Museumshof, damit es leckeren Kuchen gibt?

Ganz einfach: sehr früh anfangen.
Die Freunde und Förderer des Museumshofes sind eingespieltes Team. Gute Stimmung lag in der Luft. Es ist beeindruckend, dass das Team um den Museumshof so gut miteinander funktioniert und sich vor allem auch so viel Zeit nimmt.

Dorothee Brandt nutzte die Gelegenheit und ließ sich von Torsten Kuhlmann gerne erklären, wie der historische Ofen am Museumshof funktioniert und wie darin Kuchen gebacken wird.

Die Freunde und Förderer des Museumshofes sind immer dankbar für Verstärkung. Bei Interesse bietet sich das persönliche Gespräch auf einem der vielen Aktionstage auf dem Museumshof an.

Wir drücken die Daumen, dass heute zahlreiche Besucher den Weg zum Museumshof finden. Für das leibliche Wohl wird allemal gut gesorgt.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.