Rhein, Main und Neckar – 3 Tagesfahrt des SPD Ortsverein Wehe

Bild: Torsten Kuhlmann

31 Teilnehmer, bestehend aus SPD Mitglieder aus Wehe, Rahden und Preußisch Ströhen, erlebten mit Freunden und Gästen eine einmalige Reise in das „Herrlichste“ zwischen Rhein, Main und Neckar.

Es wurden viele touristische Schwergewichte besucht, wie im Norden das Romantische Rheintal mit dem UNESCO Welterbe „Oberes Mittelrheintal“, im Süd-Westen den Rhein hinunter das „Rheinland“ mit Heidelberg, im Süden das Land der 1000 Hügel mit dem wunderschönen Neckar.

Bei Führungen in Frankfurt, Heidelberg, Bad Soden und Bingen wurden besondere Ein- und Aussichten präsentiert. In Frankfurt ging es nicht um Finanzpolitik, Banken und Krisen, sondern nur ums „Alltägliche“. In Bad Soden wurde den Teilnehmern gezeigt, dass es auch quirlige Ruhepole im Umkreis von Frankfurt gibt. Heidelberg glänzte mit der weltberühmten Schloss-Kulisse und zum Abschluss erfolgte eine Weinprobe im Winzerhof Schnabel in Gau Bickelheim.

„Die unterschiedlichen Landschaften und interessanten Orte in kurzer Entfernung in einer angenehmen Gemeinschaft und eine tolle Aussicht vom Frankfurter Hochhaus Main Tower habe ich sehr genossen“, so die zufriedene Mitfahrerin Vera Bundgaard aus Wehe.

Alle 31 Teilnehmer werden diese kurzweilige Fahrt in guter Erinnerung behalten und freuen sich auf den kommenden Ausflug im nächsten Jahr.

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.